Unsichtbare Zahnspangen mit Lingualbrackets (WIN®)

Noch unauffälliger als Keramikbrackets und bei unseren erwachsenen Patienten umso beliebter sind sogenannte Lingualbrackets. Diese werden statt auf der Zahnfront auf der Rückseite der Zähne angebracht und schränken die Optik während der Behandlung deutlich weniger ein als außenliegende Brackets. Auch der die einzelnen Brackets verbindende Draht verläuft auf der Zahnrückseite. Termine, das Essen mit Freunden oder die nächste Feier: Ihre Zahnspange wird kaum auffallen.

Die Lingualbrackets funktionieren wie eine herkömmliche feste Zahnspange: Durch die individuelle Einstellung des Drahtes wird Druck auf die Zähne ausgeübt, die sich entsprechend auf die gewünschte Position bewegen. Damit sie keine Irritationen im Mundinnenraum auslösen, sind die Lingualbrackets besonders flach konstruiert und schmiegen sich an den Zahn an.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.