Kiefergelenktherapie / Funktionsanalyse

Weil die Funktionsweise des Kiefergelenks und der umliegenden Muskulatur wichtige Weichen für Ihr gesamtes Wohlbefinden stellt, definieren wir Kieferorthopädie aus einem ganzheitlichen Blickwinkel. Elementarer Bestandteil unseres Behandlungsspektrums ist daher die Funktionsanalyse und Kiefergelenktherapie. Denn Beschwerden wie Verspannungen oder Kopfschmerzen bis hin zum Tinnitus können ihre Ursache in falschen Bewegungsabläufen des Kiefergelenks haben.

Um herauszufinden, ob Ihr Kiefer reibungslos arbeitet, oder ob Anlass zu einer weiterführenden Behandlung besteht, analysieren wir die Bewegungsabläufe des Kiefers und stellen mögliche Unregelmäßigkeiten oder Störungen fest. Anhand der Befunde können wir ausgleichende Maßnahmen ergreifen, die langfristig Abhilfe schaffen und die falsch eingeübten Verhaltensweisen sanft korrigieren.

Eine Kiefergelenktherapie sieht in der Regel besondere Muskelübungen sowie eine Aufbissschiene vor. Dadurch können falsche Bewegungsabläufe umgelernt werden und das gesunde Gleichgewicht des Kiefers stabilisiert sich. Sie werden merken, dass Ihre Beschwerden nachlassen und Sie sich rundum wohler fühlen.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.